Beitrag drucken

„Monument 14“ – #1 ~ Emmy Laybourne

Taschenbuch : 336 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
Erstveröffentlichung: 13. Januar 2014
ISBN: 978-3453411630
empfohlenes Alter: ab 14 Jahre
Preis: 8,99 Euro / eBook: 7,99 Euro

Kauf mich!

 

 

Wir schreiben das Jahr 2045. Man landet mitten im Geschehen. Gerade waren Dean und sein Bruder Alex noch auf dem Weg zur Schule. Sie rannten zum Schulbus und waren froh ihn noch erwischt zu haben. Plötzlich regnet es gigantische Hagelkörner vom Himmel. Das Dach des Busses dellt sich sogar ein. Der Bus stürzt um und es sterben viele der Kinder. gerade einmal 14 schaffen es sich in die Shopping Mall zu retten. Sie sehen sich plötzlich einer ganz anderen Verantwortung gegenüber. Denn draußen ist es gefährlich und die kleineren Kinder brauchen Leitfiguren. Der Kampf ums Überleben beginnt….

Mich haben die Kids sehr beeindruckt. Man merkt richtig wie die Überlebensinstinkte anspringen und ich empfand auch die Konflikte zwischen den Kids sehr realistisch dargestellt. Ich konnte mir richtig vorstellen, wie es in der Mall aussieht. Dean erzählt alles aus der Ich-Perspektive und so ist er natürlich auch der Protagonist zu dem man die meiste Bindung hat. Die anderen Kinder sind mir jedoch auch sehr ans Herz gewachsen und ich habe richtig mitgefiebert. Dean wächst im Laufe der Geschichte über sich hinaus und man merkt richtig wie sich sein Charakter weiterentwickelt.

Trotz dieser ausweglosen Situation geben die  Jugendlichen nicht auf und das hat mich wahnsinnig beeindruckt. Es ist toll wie die Emotionen hier dargestellt werden. Es geht natürlich hauptsächlich um die Angst der Kinder, aber auch Freundschaft, Liebe und Rivalität kommen ins Spiel.

Der Spannungsbogen wird dabei von Beginn an hoch gehalten und durch immer neue Ereignisse bleibt er auch im ganzen Roman konstant. Ich konnte schon direkt am Anfang nicht aufhören zu lesen, als die riesigen Hagelkörner auf den Bus einprasseln. Mich hat das Buch wirklich überrascht und sich zu einem Page-Turner entwickelt. Ich empfand diesen ersten Band der Trilogie als gelungenes Debüt der Autorin und werde die nächsten Tage gleich mit Band 2 und 3 weitermachen, weil das Buch in einem Cliffhanger endet und ich einfach wissen muss wie es mit den Kindern weitergeht.

Hier nochmal die Reihenfolge von Monument 14:

1. Monument 14 (13. Januar 2014)
1,5 Jakes Geheimnis (eBook – Kurzgeschichte) (12. Mai 2014)
2. Monument 14 – die Flucht (12. Mai 2014)
3. Monument 14 – Die Rettung (8. Dezember 2014)

Fazit:

Eine gelungene Dystopie, die definitiv Lust auf den zweiten Band macht.

Ich vergebe hier: ★★★★☆

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://design.claudis-gedankenwelt.de/monument-14-1-emmy-laybourne/

Schreibe einen Kommentar