Beitrag drucken

Monday Club ~ Krystyna Kuhn

 

Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: Oetinger
Erscheinungsdatum: 17. Juli 2015
ISBN: 978-3789140617
Band:  1/3
empfohlenes Alter: ab 14 Jahre
Preis: 16,99 Euro / eBook: 12,99 Euro

Kauf mich!

 

Inhalt:

„Niemand verrät den Monday Club!“ Faye Mason ist 16 Jahre alt und ihr steht ihr erster Schultag an der High School in Blue Haven bevor. Seit ihrer Kindheit leidet sie an Idiopatischer Insomnie (Schlaflosigkeit). Amy, ihre beste Freundin seit Kindertagen, k ehrt jedoch seltsam verändert aus den Ferien zurück. Amy sagt FAye, dass sie ihr etwas ganz wichtiges sagen muss. Doch kurz bevor das Treffen zustande kommt passiert ein schrecklicher Unfall und Amy kommt ums Leben. Auch Fayes fester Freund Josh hat plötzlich Geheimnisse und dann sieht Faye auch noch Amy wieder. Ist sie gar nicht tot? Welches Geheimnis hütet der Moday Club? Was steckt hinter all den Vorkommnissen?

Rezension:

Gleich zu Beginn wirft die Autorin sehr viele Fragen auf, die natürlich im ersten Band nicht alle beantwortet werden.Allein der mysteriöse Monday Club bietet viel Raum für Spekulationen.  Vordergründig geht es in diesem Club um wohltätige Zwecke und wirtschaftliche Interessen. Doch was genau der Club macht, erfahren nur die Mitglieder. Der Club existiert seit der Gründung Bluehavens und noch nie ist etwas nach außen gedrungen.

Aber auch die Protagonisten sind nicht alle das, was sie zu sein vorgeben. Viel mehr kann ich euch dazu nicht sagen, denn es soll ja spannend bleiben.

Faye Mason ist als Hauptprotagonistin sehr interessant. Ihre seltene Schlafkrankheit und die vielen durchwachten Nächte hinterlassen ihre Spuren bei ihr und so kann sie oft Traum und Realität nicht unterscheiden. Sie hat aber den unbändigen Willen die Vorkommnisse aufzuklären und hinter die Geheimnisse zu kommen. Dadurch bringt sie sich oft in unangenehme Situationen und über all dem schwebt die Frage wem sie denn noch trauen kann. Ich habe richtig mit ihr mitleiden können und es war spannend zu sehen wie sie einen kleinen Teil des Puzzles zusammensetzt.

Das Ende des Buches lässt natürlich mit einen Cliffhanger aufwarten. Ein Teil der Geschichte wurde aber aufgelöst, sodass ich nicht das Gefühl hatte völlig im Regen zu stehen. Dennoch freue ich mich nun sehr auf die Fortsetzung und bin gespannt wie es weitergeht.

 


Fazit:

Spannender Auftakt der neuen Mädchen-Mystery-Trilogie, der mir gut gefallen hat. Ich werde mir sicherlich auch den nächsten Band gönnen um zu erfahren wie es weitergeht.

Ich vergebe hier: ★★★★☆

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://design.claudis-gedankenwelt.de/monday-club-krystyna-kuhn/

Schreibe einen Kommentar