Beitrag drucken

Herzklopfen und kalte Füße ~ Frieda Lamberti

 

Taschenbuch: 203 Seiten
Verlag: Amazon Publishing
Erscheinungsdatum: 24. März 2015
ISBN: 978-1503944039
Preis: 9,99 Euro / eBook: 4,99 Euro

Kauf mich!

 

 

Rebecca Wagner scheint das Pech gepachtet zu haben. Es läuft alles schief, was nur schief gehen kann und dann versemmelt sie zu allem Überfluss auch noch ein Geschäft, welches sie abschließen sollte. Im Versuch eben dieses zu retten trifft sie auf  Veith und kann ihn zunächst nicht leiden. Als sie dann erfährt, dass eben jener Veith ihr Chef sein wird im neuen Job ist sie zunächst wenig begeistert. Doch je näher sie Veith kennen lernt, desto mehr mag sie ihn und ganz langsam entwickeln sich ernstere Gefühle. Doch Veith wird bald heiraten. Hat die Liebe eine Chance?

Auf dieses Buch kam ich durch die Lesung der Autorin auf der Loveletter-Convention. Ich hatte es bis zu diesem Zeitpunkt tatsächlich noch gar nicht auf der Wunschliste, aber ich wurde so neugierig und hätte gern mehr von der Story erfahren und so musste ich es ganz schnell lesen.

Das Buch liest sich auch wahnsinnig flüssig und in einem Rutsch durch. Man merkt gar nicht wie schnell die Seiten an einem vorbeifliegen. Der Humor der Autorin konnte mich definitiv überzeugen und an einigen Stellen konnte ich mir die Situation nur allzu bildlich vorstellen.

Veith kommt zunächst noch etwas überheblich rüber als Chef, doch das Bild, welches ich von ihm hatte, verbesserte sich nach und nach. Rebecca ist als Protagionistin sehr sympathisch und ich mochte wahnsinnig wie sie ihre Konsequenzen aus den Ereignissen zieht ohne sich beirren zu lassen. Sie steht einfach zu dem was sie entschieden hat und ist eine selbstbewusste und taffe Frau, die sich nichts vormachen lässt.

Die Mischung aus Lovestory und humoristischen Elementen ist der Autorin besonders gut gelungen. Sie schaffte es mir während des Lesens immer mal wieder ein Lächeln zu entlocken und mich ans Buch zu fesseln. Denn auch, wenn Rebecca viel Pech hat im Laufe der Erzählung so ist die Grundstimmung doch eine positive. Und genau das braucht ein Sommerbuch schließlich, oder?

Fazit:

Eine gelungene all-age-Geschichte mit einer starken Protagonistin und ganz viel Spaß. Mir hat es gut gefallen und ich kann euch die Geschichte empfehlen.

Ich vergebe hier: ★★★★☆

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://design.claudis-gedankenwelt.de/herzklopfen-und-kalte-fuesse-frieda-lamberti/

Schreibe einen Kommentar