Beitrag drucken

Die Zuflucht ~ Ann Aguirre

 

Taschenbuch: 384 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Deutsche Erstveröffentlichung: 17. Februar 2014
ISBN: 978-3442268351
Preis: 14,00 Euro

Kauf mich!

 

 

Der zweite Teil schließt direkt an Teil 1 an. Man findet sich in „Erlösung“ wieder. So heißt der Ort, der Zwei, Pirscher, Tegan und natürlich auch Bleich Zuflucht gewährt hat. Zunächst konnte ich als Leserin verfolgen wie die Bewohner leben und wie sich die 4 Außenseiter einen Platz in der Gemeinschaft suchen mussten. Als Zwei mit auf Sommerpatrouille geht fangen die Probleme an zu eskalieren. Die Freaks sind schlauer geworden und niemand weiß was sie als nächstes vorhaben.

Besonders faszinierend fand ich dabei wie sorgfältig die Konflikte, welche durch die unterschiedliche Lebensweise entstanden, dargestellt wurden. Man merkt einfach, dass die Autorin sich sehr sorgfältig Gedanken gemacht hat über den Ort und die Lebensweise der Menschen in Erlösung.
Im Nachwort sagt sie auch welcher Ort ihr als Inspiration gedient hat, nämlich Fort Ingall und der „Aroostoock-Krieg“ dazu als historischer Hintergrund. Auch über den Glauben und die Lebensansichten der Einwohner hat sie sich bis ins Detail Gedanken gemacht und ich war einfach in den Bann gezogen von dieser Dystopie.

Der erste Teil gefiel mir bereits recht gut von Spannungsaufbau, aber im zweiten Teil war ich direkt von Anfang an eingetaucht in die Geschichte und habe mit den Protagonisten mitgelitten und mitgefiebert. Vielleicht fiel es mir auch so leicht, weil der erste Teil noch nicht lange zurückliegt und ich alle handelnden Personen noch vor Augen hatte. Jeder der Hauptfiguren entwickelt sich charakterlich weiter in diesem zweiten Band und es hat mich fasziniert dieser Entwicklung zuzuschauen. Die Action kommt natürlich auch nicht zu kurz, den Leser erwarten wieder viele hungrige Freaks und spannungsgeladene Kämpfe.

Nachdem ich fertig mit dem Buch war, habe ich natürlich wieder mit einem Cliffhanger gerechnet und der kommt auch. Ich bin sehr gespannt wie sich das alles im Abschluss der Trilogie noch entwickeln wird  und welchen großen Knall sich die Autorin am Ende ausgedacht hat, leider steht da noch kein Erscheinungstermin fest, aber ich hoffe ich werde nicht allzu lange warten müssen.

Hier nochmal die Reihe im Überblick:

Teil 1 : Die Enklave (16. Mai 2011)
Teil 2:  Die Zuflucht ( 17. Februar 2014)
Teil 3: Horde ( Erscheinungsdatum noch unbekannt)

Ich empfehle dieses Buch allen, die den ersten Teil bereits mochten und sage euch, dass ihr euch auf spannende Lesestunden freuen könnt.

Ich vergebe hier: ★★★★★

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://design.claudis-gedankenwelt.de/die-zuflucht-ann-aguirre/

Schreibe einen Kommentar