Beitrag drucken

Die Überlebenden #2 – Furchtlose Liebe ~ Alexandra Bracken

 

Broschiert: 576 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag
Erscheinungstermin: 16. Februar 2015
ISBN: 978-3442479092
Originaltitel: Never Fade
Preis: 12,99 Euro / eBook: 9,99 Euro

Kauf mich!

 

Der 2. Band setzt  ein wenig nach dem Ende von Band 1 an und es geht direkt weiter. Wer Band 1 noch nicht kennt sollte hier nicht weiterlesen, sondern HIER zur Rezension von Band 1 springen.

Ruby musste ja zum Ende von Band 1 Liams Gedächtnis löschen um ihn davor zu bewahren wieder in die League zu müssen. Nun weiß er nicht mehr wer Ruby ist und Ruby muss mit dem Schmerz um Liams Verlust klar kommen. Da die League sie nun ausbildet und ihre Gabe eine nützliche Waffe für die League darstellt versucht Ruby sich damit abzulenken. Doch dann entdeckt sie, dass Liam erneut in Gefahr geraten ist. Ruby will Liam um jeden Preis retten, weil sie seinen Verlust nicht ertragen könnte. Und so begibt sie sich auf eine gefährliche Mission, welche die League niemals gutheißen wird. Welchen Gefahren wird Ruby entgegentreten müssen? Wird sie Liam finden und retten können?

Schon auf den ersten Seiten war ich wieder völlig gefesselt. Ich befand mich sofort wieder am Ort des Geschehens und konnte direkt in die Geschichte eintauchen. Wer allerdings Band 1 noch nicht kennt sollte diesen unbedingt vorher lesen, da sich die Autorin nicht mit irgendwelchen Erklärungen zum vorigen Band aufhält, sondern direkt wieder einsteigt. Der Zeitsprung zwischen Band 1 und 2 ist auch nicht sonderlich groß und beträgt nur einige Monate. Man erfährt einiges was in der Children´s League so los ist und kann sich so ein besseres Bild von Liams Vergangenheit dort machen.

Der Schreibstil ist absolut mitreißend, fesselnd und eingängig. Die Autorin schafft es ein klares Bild vor meinem Auge zu erschaffen und mich so von der ersten Seite an ins Geschehen hineinzuversetzen. Das hat mir schon beim ersten Band unwahrscheinlich gut gefallen und die Fortsetzung steht dem in nichts nach. Die Dialoge sind auch voller Spannung und man bekommt nach und nach weitere Einblicke in die Geschehnisse im Hintergrund.

Die Protagonisten kannte ich zum Teil schon aus dem ersten Band, aber es kommen auch wieder neue Charaktere dazu. Die neuen Personen werden sehr geschickt in die Handlung hineingepuzzelt und man lernt auch die neuen Charaktere dadurch sehr gut kennen. Durch immer neue Wendungen schafft es die Autorin hier wieder einen wahren Pageturner zu erschaffen. Ich war immer wieder überrascht und erstaunt was so alles passiert.

Fazit:

Der 2. Teil steht dem ersten in nichts nach. Spannend und fesselnd bis zum Schluss konnte ich auch die Fortsetzung  nicht aus den Händen legen. Wer das Genre mag und, wem Band 1 schon gefallen hat, der sollte hier unbedingt zugreifen.

Ich vergebe hier: ★★★★★

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://design.claudis-gedankenwelt.de/die-ueberlebenden-2-furchtlose-liebe-alexandra-bracken/

Schreibe einen Kommentar