Beitrag drucken

Die Brücke der Gezeiten ~ David Hair

 

Broschiert: 512 Seiten
Verlag: Penhaligon Verlag
Deutsche Erstveröffentlichung: 9. Dezember 2013
ISBN: 978-3764531287
Preis: 15,00 Euro

Kauf mich!

 

 

Die Handlung ist schwer in Worte zu fassen, da der Auftakt zu dem Epos wirklich umfangreich ist. Es gibt drei Hauptprotagonisten. Alaron ist ein Magie-Schüler, der kurz vor der Abschlussprüfung steht. Man begleitet ihn zunächst auf dem Weg zu seinen Prüfungen und lernt viel über die Magier, wie ihre Magie wirkt und welche unterschiedlichen Magier es gibt. Alaron ist zum Beispiel ein Viertelblut. Dann gibt es da noch Elena, eine Magi, die für die königliche Familie in Javon als Leibwächterin. Doch sie wartet nur auf ein Zeichen ihres Meisters, um die königliche Familie zu töten und das Reich zu schwächen. Doch kurz bevor sie ihren Auftrag ausführen soll, kommen ihr erhebliche Zweifel an der Richtigkeit ihres Unternehmens. Dann gibt es noch die schöne Ramita, ein einfaches Marktmädchen. Sie wird von ihrem Vater gezwungen den 300 Jahre alten Antonin Meiros zu heiraten obwohl sie jemand anderen liebt. Der reiche Magus braucht dringend einen Erben, der den Kriegszügen endlich ein Ende setzen soll.

Man sieht allein an diesen drei Erzählsträngen wie umfangreich dieses Epos ist. Und so ist es nicht verwunderlich, dass ich erst einmal 200 Seiten lesen musste um mich in der Welt von Urte endlich zurechtzufinden. Es gibt wahnsinnig viele verschiedene Familien und Zusammenhänge, dazu kommt noch die Geschichte des Landes die die Bevölkerung geprägt hat. David Hair hat hier alles wohl durchdacht und führt einen in die Welt von Urte ein. Der Spannungsbogen hat mich aber erst nach nahezu 200 Seiten gepackt. Ich musste mich einfach zunächst zurechtfinden, um mich von der Handlung einfangen zu lassen. Doch als dieser Punkt überwunden war, konnte ich das Buch nicht mehr weglegen und ich freue mich auch auf den zweiten Teil.

Ich kann das Buch allen empfehlen, die vor umfangreicher High-Fantasy nicht zurückschrecken. Wer die Anfangsphase durchhält wird mit epischen Kämpfen und einer packenden Handlung belohnt.

Ich vergebe hier: ★★★★☆

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://design.claudis-gedankenwelt.de/die-bruecke-der-gezeiten-david-hair/

Schreibe einen Kommentar