City of Glass – Cassandra Clare

Gebundene Ausgabe: 728 Seiten
Verlag: Arena
Deutsche Erstveröffentlichung: 1. August 2009
ISBN: 978-3401061344
Preis: 19,99 Euro / eBook: 11,99 Euro

Kauf mich!

 

 

 

Achtung Spoilergefahr, wer Band 1 und 2 noch nicht kennt, der sollte hier nicht weiterlesen.

Clary landet mit Hilfe eines Portals in Idris. Jace hatte zwar noch versucht das zu verhindern um sie zu schützen, aber Clary hat schon immer gemacht was sie wollte. Und so ist es diesmal auch wieder. Sie landet in Idris und hat auch noch Luke dabei. Schattenwesen sind dort nicht gern gesehen und dürfen auch die Stadt eigentlich nicht betreten.
Ich will auch nicht zuviel von der Handlung verraten. Valentin greift die Stadt an und hat es geschafft die Dämonentürme, welche eigentlich eine unüberwindliche Barriere sind zu deaktivieren. Ihm fehlt nur noch der Spiegel um sein Ritual durchzuführen und (wie er glaubt) eine neue, bessere Schattenjäger-Dynastie zu gründen.
Schaffen Jace und Clary es seine Pläne zu durchkreuzen?

Im dritten Teil der Chroniken der Unterwelt schafft es die Autorin wieder einmal den Leser zu bannen. Ich habe selten eine so spannende und fesselnde Reihe gelesen. Es gibt nicht eine langweilige Stelle in diesem doch recht mächtigen Werk. Ständig passiert etwas unvorhergesehenes und die Ereignisse überschlagen sich wieder. Da denkt der Leser er kann kurz durchatmen und sieht sich getäuscht. Ein Ereignis jagt das nächste.

Absolut spannend und empfehlenswert.

Ich vergebe auch bei Band 3 wieder ★★★★★

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://design.claudis-gedankenwelt.de/city-of-glass-cassandra-clare/

Schreibe einen Kommentar